Fachartikel

Abfallfreies Verfahren: Dünger aus phosphorhaltiger Asche erzeugen

Abfallfreies Verfahren: Dünger aus phosphorhaltiger Asche erzeugen

Mit Phos4green stellt Glatt eine zweistufige Methode vor, die Phosphor aus Klärschlammasche aufschließt und gebrauchsfertige Düngergranulate erzeugt. Das abfallfreie Verfahren ist besonders wirtschaftlich und erfüllt aktuelle Marktanforderungen an die Herstellung von gebrauchsfertigen Standard- und Mehrkomponentendüngern auf Basis von recyceltem Phosphat – Rohphosphat wird nicht benötigt.
» Konradin Messeguide-Powtech 2019 (Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH)

Weiterlesen …

Phosphor-Recycling: Nachhaltige Wachstumsformel

Phosphor-Recycling: Nachhaltige Wachstumsformel

Der Spezialist für Anlagenbau und Prozessentwicklung Glatt Ingenieurtechnik aus Weimar hat, gemeinsam mit einem Partner, ein neues zweistufiges Verfahren entwickelt, bei dem der wertvolle Sekundärrohstoff aus den Aschen (Monoverbrennung) abfallfrei in sofort verkaufsfähige Dünger umgewandelt wird. Diese sind gleichwertig zu konventionell hergestellten Düngern.
» Recycling Magazin, Ausgabe 07/2018 (DETAIL Business Information GmbH)

Weiterlesen …

Dünger aus Klärschlammaschen

Dünger aus Klärschlammaschen

Die novellierte Klärschlammverordnung schränkt die direkte landwirtschaftliche Verwertung schrittweise ein und verpflichtet Betreiber großer Kläranlagen, das in Klärschlämmen und -aschen gebundene Phosphat zurückzugewinnen. Ein neuer Ansatz ermöglicht es, Klärschlammaschen vollständig zu verwerten und das Phosphat für Standard- und Mehrnährstoffdünger verfügbar zu machen.
» P&A-Kompendium 2018-2019, S.162-164 (publish-industry Verlag GmbH)

Weiterlesen …

Im Schutz der Hülle

Optimierung von Aktivstoffen durch Verkapselung oder Coating

Im Schutz der Hülle
Sensible Substanzen wie Vitamine, Aromen oder Probiotika müssen gut verpackt werden, um sicher zum Wirkungsort zu gelangen. Damit sie sich auch zum richtigen Zeitpunkt aus ihrer Schutzhülle lösen können, bieten Wirbelschicht- und Strahlschichttechnologien mit Mikroverkapselung und Hot-Melt-Coating zwei maßgeschneiderte Ausstattungsverfahren.
» dei - die ernährungsindustrie, Ausgabe 06/2017 S. 48-49 (Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH)

Weiterlesen …

Grüner Granulieren und Veredeln

Wirkungsvolle Konzeption von Wirbelschichtanlagen

Grüner Granulieren und Veredeln
Deutsche Energiepreise zählen zu den höchsten in Europa. Ein effizienterer Energieeinsatz rechnet sich nicht nur beim betrieblichen Kostenmanagement, sondern zahlt sich auch bei der Wettbewerbsfähigkeit und dem Image aus. Ob in Form von spektakulärer Architektur wie bei modernsten, energetisch autarken Firmenzentralen oder in silbergrauen Komponenten für Wirbelschichtanlagen – hinter erfolgreichen Konzepten steckt stets ein ganzheitlicher Ansatz.
» Prozesstechnik, Sonderausgabe 2017 S.46-47 (Fachwelt Verlag)

Weiterlesen …

Wir begleiten die Produktentwicklung ab der ersten Idee

Wir begleiten die Produktentwicklung ab der ersten Idee

Glatt Ingenieurtechnik aus Weimar ist ein weltweit tätiger Anlagenbauer mit eigener Prozesstechnologie, dem Wirbelschichtverfahren. Volker Budzinski ist als Verkaufsleiter für die internationale Projektentwicklung in dem Bereich Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals zuständig. Im Interview mit der Redaktion der Food Technologie beantwortete er einige Fragen rund um die Wirbelschichttechnologie.
» foodTECHNOLOGIE, Ausgabe 01/2017 S. 4-5 (Dr. Harnisch Verlagsgesellschaft mbH)

Weiterlesen …